Hockey Nachrichten

2. Bundesliga: SC Frankfurt und BW Berlin übernehmen Spitze

Rüsselsheimer Damen verlieren Spiel und Führung / Mannheim-Spiel abgesetzt

 

28.04.2019 - Durch den einzigen Heimsieg des Tages (3:2 über Ludwigsburg) hat Frankfurt die Tabellenführung in der Süd-Gruppe der 2. Bundesliga Herren erklommen. Mannheim kann darauf nicht reagieren, da das Sonntagsspiel des TSV in Stuttgart wegen der Nationalmannschaftsnominierung von Moritz Rothländer kurzerhand abgesetzt wurde. Nord-Spitzenreiter Großflottbek (4:2 in Düsseldorf) konnte sich etwas von Verfolger Neuss absetzen, der beim 6:6 gegen Gladbach sogar haarscharf an einer Niederlage vorbeischrammte. Bei den Damen hat Rüsselsheim die in der Vorwoche im Nachholspiel eroberte Tabellenführung in der Gruppe Süd gleich wieder verloren. Nutznießer des 1:2 des RRK gegen Lichterfelde ist BW Berlin, das mit dem 1:0 in Feudenheim auf Platz eins zurückkehrte. Im Norden konnte Klipper Hamburg durch den 4:1-Heimsieg über Braunschweig die Rote Laterne an Vahr Bremen abgeben.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

» Alle Nachrichten auf einen Blick

 
19. August 2019
« zurück
» mehr Nachrichten
15.+16. Juni 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de