Allgemein

Hockey Nachrichten

1. Bundesliga am Wochenende

Damen: Spiele-Schwerpunkt im Westen | Herren: Mehrere richtige "Kracher"-Spiele

 

14.09.2019 - Der Schwerpunkt der Partien in der 1. Liga Damen liegt am Wochenende in Deutschlands Westen. Alle drei West-Clubs haben Doppel-Spieltag zuhause., wobei Mülheim und Düsseldorf im Wechsel Aufsteiger Rüsselsheim und den UHC empfangen. Das Samstagsmatch zwischen DHC und den Hamburgerinnen ist dabei ein Top-Spiel zweier Endrundenteilnehmer 2019 – die beide am ersten Wochenende ungeschlagen blieben.

Anders in der 1. Liga Herren, wo an diesem Wochenende ausschließlich gegen Gegner aus der jeweils anderen Sechsergruppe gespielt wird. Die Teams sehen sich also nach diesem Spieltag frühestens im Viertelfinale oder in den Play-Downs wieder. Dabei hat schon der Samstag absolute Kracher zu bieten, weil bei UHC Hamburg gegen RW Köln und Uhlenhorst Mülheim gegen Mannheimer HC die Endrunden-Teilnehmer von 2019 aufeinandertreffen.

» Live Übertragungen auf hockeyliga.live
» Spielberichte auf hockeyliga.de

2. Bundesliga: Aufsteiger verblüffen

TG Frankenthal weiter auf Erfolgskurs / Mainz und Leipzig überraschen auswärts

 

15.09.2019 – Aus dem mit 38 Spielen unglaublich großen Wochenendprogramm in der 2. Bundesliga stachen einige wenige Überraschungen heraus, für die hauptsächlich Aufsteiger sorgten. So segelt Herren-Wiederaufsteiger TG Frankenthal weiter auf Erfolgskurs, fuhr die Siege Nummer drei und vier ein und festigte damit seine Tabellenführung in der Süd-Gruppe. Ebenfalls mit Maximalpunktzahl führt im Norden der Düsseldorfer HC das Klassement an. Bei den Damen landeten die Neulinge Mainz (2:0 beim Erstligaabsteiger TSV Mannheim) und Leipzig (4:1 bei BW Berlin) einen echten Coup, wenngleich sie auch jeweils in ihrem anderen Spiel als Verlierer vom Platz gingen.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

Kermas zurückgetreten

Der DHB und Herren-Bundestrainer Stefan Kermas beenden die Zusammenarbeit

 

06.09.2019 - Zwei Wochen nach Platz vier bei der Europameisterschaft in Antwerpen sind Bundestrainer Stefan Kermas und der DHB übereingekommen, die Zusammenarbeit zu diesem Zeitpunkt zu beenden. Nach einer gemeinsamen Analyse des Turniers bot der 40-Jährige dem Verband aktiv seinen Rücktritt an. „Da es bisher nicht gelungen ist, die von uns gesetzten Ziele umzusetzen, habe ich daraus meine Konsequenzen gezogen. Ich wünsche dem DHB und vor allem dem Team viel Erfolg für die Zukunft“, so Kermas.

» weiter lesen

1. Liga mit modifiziertem Modus

Am Wochenende startet die 1. Bundesliga in die Olympia-Saison

 

06.09.2019 - Die 1. Bundesliga spielt wegen der Olympischen Spiele in 2 Staffeln A und B. Nach der Hinrunde, in der jeder gegen jeden spielt, werden Rückspiele nur noch gegen die Teams der eigenen Staffel ausgetragen. Die beiden Staffeln wurden aus den Abschluss-Tabellen der Vorsaison gebildet.

Anschliessend an die Gruppenspiele gibt es Viertelfinale mit Hin- und Rückspiel und zum Abschluss die Final Four in Mannheim. Die 5. und 6. jeder Staffel spielen überkreuz die beiden Absteiger aus.

Durch den geänderten Modus sollen die Nationalspieler in der olympischen Saison entlastet werden. Er gilt erst einmal nur für diese Saison.

» zum Bundesliga-Spielplan

DHB-Silberschild 2019

Der Berliner HV möchte erneut seinen Titel verteidigen

 

31.08.2019 - Am 7.+8. September 2019 wird in Berlin zum 4. Mal um den wiederbelebten Silberschild gekämpft. Ausrichter ist der TSV Zehlendorf 88, gespielt wird auf dem Ernst-Reuter-Platz 1 und in der Wanne. Der Eintritt ist frei.

» Flyer (PDF)

Teilnehmer sind die M50-Teams aus Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz/Saar, Schleswig-Holstein, Westdeutschland und Berlin. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Ergebnisse und weitere Informationen gibt es hier:

» zur Sonderseite Silberschild

Weiterer Landestrainer am Bundesstützpunkt Hockey

Hockeyverband kämpfte darum 20 Jahre

 

01.08.2019 - Der Bundesstützpunkt Hockey in Berlin hat seit heute einen 2. Landestrainer. „Mit Hannes Vollmer (40), der schon seit acht Jahren als Honorartrainer die Landeskader mitbetreut hat, haben wir unseren Wunschkandidaten gewinnen können,“ äußert sich der Präsident des Berliner Hockey-Verbands Jürgen Häner erfreut über den Zuwachs.

Ein Landestrainer ist für die leistungssportliche Entwicklung von Hockeytalenten in Umsetzung der Regionalen Zielvereinbarung mitverantwortlich. Ziel ist es danach, talentierte Kinder und Jugendliche für die Damen- bzw. Herrennationalmannschaft des Deutschen HockeyBunds zu entwickeln. „Da diese Entwicklung parallel auch in den Vereinen vorangebracht werden muss, ist es unser Wunsch, dass die Landestrainer bei Bedarf Jugend-Vereinstrainer über deren Ausbildung hinaus fördern, insbesondere im Verein coachen,“ erläutert Häner die Aufgabenstellung.

» weiter lesen

Masters-Europameisterschaft 2019 in Rotterdam

Zweimal Silber und einmal Bronze für die Masters-Teams

 

28.07.2019 - Gestern fanden die letzten Spiele der Masters-Europameisterschaft 2019 in Rotterdam statt. Deutschland war in allen sechs Altersklassen vertreten und kehrt mit drei Medaillen nach Hause zurück.

Die W35 belegte den vierten Platz. Die fünf Teilnehmer spielten Jeder-gegen-jeden. Zwei knappe Niederlagen gegen England und Spanien verhinderten eine bessere Platzierung.

Die W40 spielte als Gruppensieger in der Medaillenrunde, verlor dort aber gegen England und die Niederlande, so dass es bei Bronze blieb.

Die W45 ging als Gruppensieger in das Halbfinale gegen Schottland und musste sich nach einem torlosen Remis im Shootout 1:2 geschlagen geben. Das Spiel um Bronze gegen England endete 1:1 und auch hier hatten die Damen kein Glück im Shootout und verloren 2:4.

Die M35 hatte mehr Glück und gewann das Halbfinale gegen Schottland nach einem 1:1 im Shootout 6:5. Im Finale siegten die Engländer mit 3:1.

Die M40 belegte unter neun Teams Platz sieben.

Ebenfalls Silber gewann die M45. Sie hatte sich in die Medaillen-Runde mit Schottland und England gespielt. Dort gewannen sie gegen Schottland und verloren gegen England. Das letzte Spiel gewann Schottland gegen England, so dass das bessere Torverhältnis für Schottland entschied.

Alle Ergebnisse finden sich auf der offiziellen Turnierseite:

» www.ecmastersrotterdam2019.nl

Verdienstkreuz am Bande

Auszeichnung für Robert Menschick

 

19.07.2019 - Ein hohe Auszeichnung erhielt heute Robert Menschick. In seiner Heimatstadt Würzburg wurden ihm heute die Ordensinsignien im Fürstensaal der Residenz überreicht. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hatte ihm zuvor das "Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland" verliehen.

Robert Menschick ist seit 1979 ununterbrochen für den Bayerischen Hockey-Verband tätig, darunter seit 1985 als BHV-Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Der mittlerweile 63-Jährige setzt sich auch seit 1977 für den Hockey- und Tennis-Club Würzburg und seinen Vorgängerverein TG Würzburg/Hockeyabteilung ein, zuletzt seit 2004 als 1. Vorsitzender.

Menschick ist seit 1985 Mitglied in der BLSV-Kreisvorstandschaft Würzburg-Stadt, war 16 Jahre Vorsitzender des Pfarrgemeinderates in seiner Heimatgemeinde Reichenberg und betreute - neben seiner Arbeit als Redakteur - 24 Jahre lang eine Benefizaktion des Verlages, in dem er bis Januar 2019 beschäftigt war.

Im Namen der Verbandsleitung und aller Mitglieder des Bayerischen Hockey-Verbandes

Herzlichen Glückwunsch

Harry Schenavsky

U18/U16: Turniersiege für beide deutsche Mädchenteams

Beim Sechs-Nationen-Turnier in Eindhoven wurden die DHB-Jungen Vierter und Fünfter

 

20.07.2019 - Gastgeber Niederlande und Deutschland teilten sich die Gesamtsiege beim Sechs-Nationen-Sommerturnier in Eindhoven. Die deutschen U18- und U16-Mädchen gingen beide als Turniersieger hervor, nachdem sie heute ihre entscheidenden Duelle gegen die holländischen Teams mit 2:1 (U16) und 1:0 (U18) gewinnen konnten. Weniger gut endete das Turnier für die deutschen Jungen. Nach abschließenden Niederlagen (3:4 die U16, 1:4 die U18) gegen die holländischen Gesamtsieger standen am Ende die Plätze vier (U16) und fünf (U18) zu Buche.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
16. September 2019

» Nachrichten Archiv


23.-25. September 2019
11.-13. Oktober 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de