Allgemein

Hockey Nachrichten

U18/U16: Vier Siege über Irland

Beim Sechs-Nationen-Turnier in Eindhoven hatten die deutschen Teams einen guten Tag

 

17.07.2019 - Einen erfolgreichen Tag hatten die vier deutschen Nachwuchsnationalmannschaften beim Sechs-Nationen-Sommerturnier in den Niederlanden. Auf der Anlage des HC Orange-Rood Eindhoven schlugen alle DHB-Teams am Mittwoch die jeweiligen Vertretungen von Irland. Den höchsten Sieg (10:0) feierten die U16-Mädchen, die auch die Tabelle in ihrer Altersklasse anführen. Knapper war es bei der weiblichen U18 mit einem 2:1. Ihre ersten Dreier beim Turnier fuhren die männliche U18 (4:1) und die männliche U16 (4:2) ein. Am Freitag geht es weiter.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16

Saisonumstellung auf 2019/20

Die neue Feldsaison der Erwachsenen und die Hallensaison werden eingerichtet

 

07.07.2019 - Die Feldsaison 2018/19 der Erwachsenen ist fast beendet, nur im Süden steht noch ein Spieltag aus. Da die Vorbereitung für die kommende Feldsaison 2019/20 bei den meisten Verbänden bereits auf Hochtouren läuft wurde mit der Umstellung der Datenbanken auf die neue Saison begonnen.

ACHTUNG: Für die Spiele der der auslaufenden Saison bitte darauf achten, die richtige Saison für den Spielbogen zu wählen!

Die Teamberechtigten können erst dann eingetragen werden, wenn die Liga in der Datenbank eingerichtet ist und im Menü Spielverkehr unter » Staffelleiter angezeigt wird.

Mail sendenWebteam hockey.de

DANAS springen nach Penaltysieg über Argentinien aufs Treppchen

FIH Pro League Grand Final, Amsterdam, Spiel um Platz 3: Deutschland–Argentinien 4:2 n. P. (1:1; 0:1)

 

29.06.2019 – Die DANAS beenden die FIH Pro League 2019 mit Bronze. Im Spiel um Platz drei des Grand Finals in Amsterdam setzten sich die deutschen Damen in einer Hitzeschlacht gegen Argentinien mit 4:2 n. SO. (1:1; 0:1) durch. Den frühen Rückstand glich Anne Schröder kurz nach der Halbzeitpause wieder aus. Im Penaltyschießen überzeugten auf deutscher Seite neben Torhüterin Nathalie Kubalski auch Teamkapitän Janne Müller-Wieland, Pia Maertens und Viktoria Huse. Nach dem Spiel der deutschen Damen holten sich die gastgebenden Niederländerinnen gegen Australien den Titel im Grand Final der FIH Pro League 2019. Sie bezwangen die „Hockeyroos“ an gleicher Stelle ebenfalls per Shootout mit 6:5 (2:2; 1:1). (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

Sieben Siege, drei Unentschieden

DHB-Mädchen und Jungen mit starker Bilanz bei U18- und U16-Spielen gegen England

 

01.07.2019 - Die Länderspielvergleiche mit England brachten insgesamt ein klares Ergebnis zugunsten der vier beteiligten deutschen Jugendnationalmannschaften. Von zusammen zehn Spielen gewannen die DHB-Auswahlen sieben, in drei Partien konnten die sieglosen Briten wenigstens ein Unentschieden holen. Das Torverhältnis sprach mit 41:19 eine klare Sprache für den deutschen Nachwuchs. Gespielt wurde bei der weiblichen U18 im bayerischen Höhenkirchen, bei der weiblichen U16 im badischen Steinbach und bei den U18- und U16-Jungen im englischen Leistungszentrum Lilleshall. Für alle Teams war es die Generalprobe auf den Saisonhöhepunkt, das Sechs-Nationen-Turnier in Eindhoven (ab 14. Juli).

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18 in Höhenkirchen
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Lilleshall
» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Steinbach
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Lilleshall

2. Bundesliga: Großflottbeker Herren jubeln

Hamburger Team holt beim 2:2 in Köln den nötigen Punkt für den Erstligaaufstieg

 

23.06.2019 - Keinen Sieger, aber trotzdem einen großen Triumphator gab es in der zum Endspiel gewordenen Zweitligapartie zwischen den Herren von Blau-Weiß Köln und Großflottbeker THGC. Das 2:2-Unentschieden vor 1000 Zuschauern half im Endeffekt nur den Hamburgern, die mit einem Punkt Vorsprung nach Köln angereist waren. „Glückwunsch an Flottbek“, war nach einem heiß umkämpften Duell Kölns Spielertrainer Jan-Marco Montag ein fairer Unterlegener. Flottbek war in der Saison 2006/07 aus der 1. Bundesliga abgestiegen und kehrt nach zwölf Jahren wieder ins Oberhaus zurück. Alle anderen Entscheidungen, auch in der 2. Bundesliga Damen, waren schon vor dem letzten Spieltag gefallen.

» Zur 2. Bundesliga Herren
» Zur 2. Bundesliga Damen

U18-Teams: Fünf Siege und ein Unentschieden

Deutsche Mannschaften blieben beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk unbezwungen

 

22.06.2019 - Ohne Niederlage beendeten die beiden deutschen U18-Teams das Deutsch-Polnische Jugendwerk in Gniezno. Die DHB-Mädchen gewannen sämtliche drei Partien gegen ihre polnischen Gastgeberinnen. Nach einem 9:0 am Donnerstag und einem 6:1 am Freitag hieß es zum Abschluss am Samstag 5:0 für die Mannschaft von Bundestrainer Sven Lindemann. Auf männlicher Seite waren die Ergebnisse wesentlich knapper. 1:1 trennten sich die deutschen U18-Jungen vom polnischen C-Kader am Donnerstag, danach konnte die Mannschaft von Bundestrainer Johannes Schmitz noch zwei Mal knapp mit 1:0 und 2:1 als Sieger gegen das polnische U21-Team vom Platz gehen. Die DHB-Delegation tritt am Sonntagsfrüh mit dem Bus die Heimreise an.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U18 in Gniezno
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Gniezno

Länderpokale: Hessenschild und Franz-Schmitz-Pokal

Vorrunden in Düsseldorf, Berlin und Königs Wusterhausen

 

15.06.2019 - An diesem Wochenende finden die Vorrunden der Länderpokale Feld statt. Die Vorrunden 1 des Hessenschildes und des Franz-Schmitz-Pokals, in der die jeweils 6 Teilnehmer der letztjährigen Endrunde spielen, finden beim Düsseldorfer HC statt. Die Vorrunden 2 mit den weiteren teilnehmenden Landesverbänden sind beim Cfl Berlin (Jungen) und beim HC Königs Wusterhausen (Mädchen) zu Gast.

Da die Endrunde dieses Jahr mit 8 Teilnehmern ausgetragen wird, qualifizieren sich aus der Vorrunde 1 fünf Teams und aus der Vorrunde 2 zwei Teams. Das achte Team wird aus den Spielern der Landesverbände gebildet, die sich nicht für die Endrunde qzalifiziert haben. Weitere Informationen gibt es hier:

» zur Sonderseite Länderpokale

Männliche U18: Luft heraus in der zweiten Halbzeit

Deutsches Team muss sich nach zwei Siegen im dritten DFJW-Spiel mit 3:3 begnügen

 

14.06.2019 - Nach zwei Siegen am Dienstag (3:1) und Donnerstag (5:1) musste sich die deutschen U18-Jungen im abschließenden dritten Spiel gegen Frankreich am Freitag mit einem Unentschieden zufrieden geben. 3:3 (1:0) hieß es in Dinslaken im Rahmen des Deutsch-Französischen Jugendwerks. „In der zweiten Halbzeit war heute ein bisschen die Luft heraus. Die Franzosen waren zum Ende hin frischer und haben sich das Unentschieden dann auch verdient“, sagte Bundestrainer Johannes Schmitz.


» zur Lehrgangsseite der Männlichen U18 in Dinslaken

Deutsche Mädchen und Australien-Jungen auf Platz eins

U16-Vier-Nationen-Pfingstturnier in Mannheim mit Platz drei für DHB-Jungen

 

10.06.2019 - Deutschlands Mädchen und Australiens Jungen standen beim Vier-Nationen-Pfingstturnier der U16-Teams auf der Anlage des Mannheimer HC ganz oben. Die DHB-Mädchen gewannen ihre sämtlichen Spiele gegen Irland (10:0), Australien (3:1) und Niederlande (3:1), während die DHB-Jungen nach einem 4:2-Auftaktsieg über Irland dem Turniersieger Australien ein 2:2 abrangen. Eine abschließende 1:2-Niederlage gegen die Niederlande verhinderte eine bessere deutsche Platzierung. Lena Frerichs wurde als beste Spielerin der weiblichen Konkurrenz ausgezeichnet. Alle Spiele wurden als Livestreaming übertragen.

» zur Lehrgangsseite der Weiblichen U16 in Mannheim
» zur Lehrgangsseite der Männlichen U16 in Mannheim

FIH Pro League: Schwere Aufgabe der HONAMAS und DANAS in Belgien

Auswärtsspiele der DHB-Teams in Antwerpen am Sonntag live bei DAZN

 

31.05.2019 - Am Sonntag geht es für die deutschen Herren und Damen in der FIH Pro League mit Auswärtsspielen in Antwerpen weiter. Im Stadien, das später im August Schauplatz der Europameisterschaften sein wird, treffen die HONAMAS (13.30 Uhr) und DANAS (15.30 Uhr) auf die belgischen Gastgeber, die beide zurzeit in absoluter Top-Form sind.

"Wir wollen an den Erfolg gegen Argentinien anknüpfen und auf der Welle weiterschwimmen", gibt Bundestrainer Stefan Kermas die Devise aus.

» weiter lesen

Carola Meyer als erste Frau an der DHB-Spitze

Beim DHB-Bundestag in Grünstadt gab es einen Wechsel im Präsidium

 

25.05.2019 - Die Kölnerin Carola Meyer, 69, steht als erste Frau an die Spitze des Deutschen Hockey-Bundes. Beim Bundestag des DHB im rheinland-pfälzischen Grünstadt erhielt die Vizepräsidentin des Europäischen Hockey-Verbandes (EHF) 939 Stimmen der Delegierten, während der bisherige Präsident Wolfgang Hillmann 656 Stimmen bekam. Im Nachgang wurden auch fast alle Vizepräsidiumskandidaten ihres Teams „Aufbruch“ in die neuen Ämter gewählt.

Carola Meyer direkt nach der Wahl: „Ich bin dankbar und überwältigt vom Vertrauen, dass die Delegierten in unser Team und mich setzen. Mein ganz großer Wunsch ist, dass wir als eine geeinte Hockeyfamilie diesen Sitzungssaal in Grünstadt verlassen.“

» weiter lesen

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
19. Juli 2019

» Nachrichten Archiv


15.+16. Juni 2019
Sportdeutschland.TV
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de